Bedeutung der Namen

Einige der Namen, die in der Trilogie verwendet wurden, haben eine besondere Bedeutung, die oft auch einen kleinen Hinweis auf die Eigenschaften oder Besonderheiten des Charakters enthalten.

Alasdair: gälische Form von Alexander

Alison: von noblen, edlen Geschlecht; heillig / ehrlich (im schottischen)

Ashley: Esche

Beathas: aus dem Gälischen für „weise“

Blair: Feld, Schlachtfeld oder „Kind der Felder“

Brèagha-muir: schönes Meer

Cathal: Kampf

Dougal: dunkel

Douglas: dunkles Gewässer, vom dunklen Fluss

Duncan: dunkelhäutiger Krieger, Anführer

Fingal: hell, schön, Fremder

Grant: groß

Kenneth: der König

Kenzie: weiser Anführer

Kinnon: schön geboren / blond geboren

Lorraine: Gewinnerin, Siegerin

Muireall: strahlendes Meer

Nathaira: Schlange

Payton: edel

Roy: vom Gälischen „Rot“

Ryan: kleiner König, stark

Sean: großzügig, Geschenk Gottes

Uisgeliath: graues Wasser

Vanora: Weisse Welle

      
Private Reflection - Kevin MacLeod (incompetech.com)